Beratung Aromapflege



Ätherische Öle sind aromatische, hochkonzentrierte Pflanzenextrakte, die durch Dampfdestillation, Kaltpressung oder Harzanzapfung gewonnen werden. Die Inhaltstoffe sind zu 100 % pflanzlich. Ätherische Öle werden schon seit Tausenden von Jahren aufgrund Ihrer positiven Wirkung genutzt. Bei der Auswahl der ätherischen Essenzen muss man sehr sorgfältig vorgehen, da viele Produkte synthetisch, verunreinigt oder verdünnt sind. Die Qualität der Öle ist absolut entscheidend für die Wirksamkeit und die Verträglichkeit.


Ätherische Öle stimulieren Rezeptoren in der Nase, die chemische Botschaften durch Nerven an das limbische System im Gehirn senden. Dies kann unsere Stimmung und Gefühle beeinflussen.


Hochwertige Aromaessenzen können eingesetzt werden, um Entspannung und Wohlbefinden zu fördern, zur Pflege der Haut und in Kombination mit Massage/ Wickeln/Auflagen zur Unterstützung der normalen Körperfunktionen.


> Aromaessenzen unterstützen in Kombination mit Massage die normale Funktion des Körpers.

> Die Aromaessenzen entfalten ein reines, wohltuendes Aroma beim Auftragen auf die Haut.

> Inhaliert oder im Vernebler fördern gewisse Aromaessenzen Gelassenheit und ein Gefühl des inneren Friedens.

> Es gibt Aromen, die erfrischend, entspannend, belebend, beruhigend, erhebend sind.

> Aromaessenzen können das gesunde Aussehen der Haut erhalten.

> Aromaessenzen können bei der Meditation zur Erhöhung der Spiritualität eingesetzt werden.

> Ätherische Öle können zur Erfrischung und zur Förderung der Inspiration eingesetzt werden.

> Aromaanwendungen helfen die Luft zu erfrischen und unangenehme Gerüche zu vertreiben.


Es ist eine schmerzfreie und in der Anwendung einfache Methode (Achtung: Allergische Reaktionen sind bei Naturprodukten grundsätzlich möglich!). Deshalb macht eine Beratung Sinn.


„In einer Zeit, in der vieles oberflächlich und flüchtig geworden ist, geben uns ätherische Öle und kurze Anwendungsrituale die Gelegenheit in die Tiefe zu gehen, inne zu halten und zu "entschleunigen“. Gönne Dir diesen ergelmässigen „Kurzurlaub“, um Dich auf der Reise zu Dir selbst und einer umfassenden Wellness zu unterstützen.

-Aditya Nowotny-

 

Ätherische Essenzen können viele giftige Chemikalien im Haushalt ersetzen, die in herkömmlichen Reinigungsmitteln, Pflegeprodukten oder Kosmetika enthalten sind. Man kann beispielsweise den Einsatz von Weichspüler wunderbar durch die Zugabe von Lavendel ersetzen. Selbst das Umweltbundesamt bittet wegen der enthaltenen Chemikalien darum, Weichspüler so selten wie möglich einzusetzen (Link zum Umweltbundesamt). Fraglich, wieso diese Chemikalien überhaupt zugelassen sind?!


Wichtig: Die Aromaberatung wird nicht von der Krankenkasse übernommen und muss deshalb selbst getragen werden.

 

Die Kosten belaufen sich auf 60 Euro für die Erstberatung inklusive einem individuell zusammengestellter Roll-on. Folgeberatung inklusive einem Roll-on 20 Euro.


Bei Neigung zu Allergien/ Heuschnupfen empfehle ich eine vorherige Testung in der Armbeuge.


Termine: Melden Sie sich gerne per Mail: hebamme.nsz@gmail.com


Kostenlose Vorträge, die u.a. Tipps zur Anwendung ätherischer Öle enthalten: Gelassen durch die Schwangerschaft, Gift-freier Haushalt mit Kindern, Home sweet Home Office


Disclaimer: Wir übernehmen keine Verantwortung für die Website-Inhalte Dritter und deren Links.

© 2015 Nadine Semlitsch-Zehe, Zentrum Starke Familie, Stückweg 16, 79639 Grenzach-Wyhlen . Tel. 07624 982 99 10, Mail: hebamme.nsz@gmail.com