Vorsorge

Schwangerenvorsorge


Ich biete Schwangerenvorsorge für Einling-Schwangerschaften ab der 

15+0 SSW bis 39+6 SSW im Wechsel mit Ihrer Frauenärztin an. Vor und nach diesem Zeitpunkt liegt die Vorsorge in ärtzlicher Hand, weil per Ultraschall nach dem Baby geschaut wird.


Bitte besprechen Sie mit Ihrer Frauenärztin, dass Sie zur Vorsorge zu mir kommen möchten, damit die Transparenz gewahrt ist. 

 

Bei der Schwangerenvorsorge geht es darum die Schwangere mit all ihren Bedürfnissen, Sorgen und Fragen zu begleiten.

Es ist wichtig ihr einen Raum anzubieten, in dem sie ihr Körpergefühl und ihre Intuition für sich und ihr Kind stärken kann.


In der Hebammenvorsorge steht nicht das Erheben von Befunden an erster Stelle, sondern die Frau mit Ihrem Baby in ihrer momentanen persönlichen Situation.


Bestandteil der Hebammenvorsorge ist aber auch die Erhebung der schwangerschaftsrelevanten Befunde laut Mutterschaftsrichtlinien wie Kindslage, Wachstum, Herztöne hören, CTG, Gewicht, Blutdruck, Urinkontrolle, Blutuntersuchungen, Zuckertest.


Darüber hinaus berate ich innerhalb der Vorsorge über Ernährung, Gesundheitsprävention, Kontakt zum Kind und beantworte alle Fragen und habe ein offenes Ohr.


Ultraschall-Untersuchungen (ca. 10 SSW, 20 SSW, 30 SSW) und ggf. notwendige Abstriche macht die Frauenärztin. Bei Terminüberschreitung  ab 40+0 SSW, wird laut Leitlinien der AWMF und der DGGG empfohlen, dass regelmässig per Ultraschall die Fruchtwasser-Menge und Plazenta beurteilt werden, auch dies macht Ihre Frauenärztin.


Bitte berücksichtigen Sie, dass ich keine zusätzlichen Vorsorgen anbiete, sondern meine Vorsorge-Termine jeweils einen Vorsorge-Termin beim Frauenarzt/ ärztin ersetzten, da die Krankenkassen keine Zusatzkosten möchten. Es ist auch aus medizinischer Sicht nicht notwendig eine Vorsorge doppelt zu machen. Ich überweise Sie selbstverständlich an den Arzt/ in die Klinik, sollte ich eine Unregelmässigkeit feststellen.


Gerne darf der werdende Papa bei der Vorsorge dabei sein und ebenfalls all seine Fragen stellen. Ein Vorsorgetermin dauert in der Regel 45-60 min.


Termine: Melden Sie sich gerne per Mail: semlitsch.zehe@googlemail.com 

© 2015 Nadine Semlitsch-Zehe, Zentrum Starke Familie, Stückweg 16, 79639 Grenzach-Wyhlen . Tel. 07624 982 99 10, Mail: semlitsch.zehe@gmail.com