Nachbearbeitung

Sie haben ein Baby geboren und die Geburt ist ganz anders verlaufen, als Sie sich das vorgestellt haben? Die Erinnerung an die Geburt ist für Sie schwierig und belastend? Sie haben den Wunsch das zu verändern?


Gerne können wir die Eckpunkte Ihrer Geburt nochmal zusammen anschauen und besprechen, um Unklarheiten, Missverständnisse und offene Fragen zu klären. Manchmal gibt es auch Lücken, die gefüllt werden müssen.


Darüber hinaus richten wir den Blick auf die Leistungen, die Sie und Ihr Baby bei der Geburt vollbracht haben. Stärken Ihre Kompetenzen und Ressourcen. 


Manchmal muss man sich auch von Erwartungen und Vorstellungen lösen und diesen Prozess mit einem entsprechenden Ritual begleiten. Gelegentlich spielt auch Vergebung eine Rolle.


Unter Umständen muss auch noch etwas ausgesprochen oder nachgeholt werden.


Wir finden gemeinsam heraus, was notwendig ist, damit Sie das Beste aus Ihrer Geburtserfahrung machen können.


Ein Feedback:


"Liebe Nadine,

ich wollte dir noch Rückmeldung geben.

In der vergangenen Zeit hatte ich nun die eine oder andere Konfrontation mit Geburtsgesprächen.

Es geht mir viel besser und ich bin nicht mehr so traurig.

Ich finde es weiterhin schade dass es so gelaufen ist, aber das ist einfach so, weil es auch schade ist. Aber die Notwendigkeit des Notfallkaiserschnitts ist nun präsenter im Kopf. (…)

Ich danke dir vielmals für deine Hilfe!

Es ist jetzt richtig schade, dass ich gar keinen Grund mehr habe, zu dir zu kommen.

Ich muss nochmal ein Baby bekommen 😋

Es war eine schöne Zeit bei dir, sei es in den Kursen oder im Gespräch. Du bist eine tolle Hebamme.

Alles liebe und vielen lieben Dank 😘

Melanie"


Die Kosten werden in nahem zeitlichen Zusammenhang möglicherweise im Rahmen der Hebammen-Beratungsleistungen der Krankenkasse übernommen. 

Als Coaching-Leistung betragen die Kosten: 85 € à 60 min

Inclusive CD/ MP3 File zur Selbsthypnose


In der Regel die erste Sitzung von 2 Stunden, danach nach Bedarf noch 1-3 Sitzungen von 60-90 min.


Termine:   Melden Sie sich gerne per Mail: semlitsch.zehe@googlemail.com 

                  Es macht Sinn die Termine ohne Baby zu planen, damit wir ungestört arbeiten       

                  können und Sie sich auf sich selbst konzentrieren können. Manchmal kann es Sinn     

                  machen, den Partner, das Baby oder beide dazuzunehmen, dann besprechen wir 

                  das davor.

© 2015 Nadine Semlitsch-Zehe, Zentrum Starke Familie, Stückweg 16, 79639 Grenzach-Wyhlen . Tel. 07624 982 99 10, Mail: semlitsch.zehe@gmail.com