Vorbereitung

Sie sind schwanger und haben Angst vor der nahenden Geburt? Möglicherweise haben Sie eine schwierige Geburt erlebt oder andere verunsichernde Erfahrungen gemacht?


Gemeinsam erarbeiten wir Ressourcen und Kompetenzen, die in Ihnen liegen, um Sie auf die bevorstehende Geburt vorzubereiten.


Ziel ist es, dass Sie mit Zuversicht und einem Rucksack voller Möglichkeiten in die Geburt Ihres Kindes starten können und eine unvergessliche Erfahrung machen können.


Feedbacks:


"Ich habe Hypnose ausprobiert, weil mich ein sehr persönliches Thema derart belastet hat, dass mir die natürliche Geburt meiner Tochter unvorstellbar erschien. Allein der Gedanke löste starke Widerstände und fast Panik in mir aus. Aus welchem Grund jedoch war mir nicht zugänglich. Daher erschien die Arbeit mit dem Unterbewusstsein naheliegend. 

 

Die dahinterliegende Theorie schien stimmig und dennoch ich so meine Zweifel, ob das bei mir funktionieren würde. Auch jetzt noch finde ich es faszinierend, dass es möglich ist, mit dem Unterbewusstsein Kontakt aufzunehmen, ohne dass man selbst irgendwelche Inhalte erfährt. Trotzdem habe ich ganz deutlich gespürt, dass sich in mir etwas bewegt. Es war in Form teilweise starker körperlicher Reaktionen und Empfindungen wahrnehmbar. Je nachdem, welche Anteile gesucht und angesprochen wurden, wurden unterschiedliche Reaktionen ausgelöst, z.B. das Gefühl, völlig verdreht auf dem Stuhl zu sitzen oder über dem Boden zu schweben. 

 

Nach den Sitzungen war ich meist sehr erschöpft. Schon wenige Tage danach machten sich aber die ersten Effekte bemerkbar. Es wurde innerlich ruhig um mein Thema, wie ein Sturm, der sich nach und nach legt, bis hin zum völligen Frieden und Einklang damit. Auch diese Vorgänge entzogen sich gänzlich einer bewussten Erklärung. Ich sah der Geburt meiner Tochter nun einfach gelassener entgegen und hatte keine negativen Gefühle mehr. Meine Angst, all das könne vielleicht währenddessen zurückkommen, war glücklicherweise völlig unbegründet.

 

Ich weiß nicht genau, wie es funktioniert. Ich weiß nicht genau, was da in mir passiert ist. Aber in meinem Fall hat es funktioniert. 

Nadine war eine sehr gute Ansprechpartnerin und ich bin froh, dass sie mir das angeboten hat. Sie ist sehr einfühlsam und verständnisvoll mit meinem Anliegen umgegangen, ohne zu werten. Für all das bin ich ihr sehr dankbar."

-anonym-

————————————————————————————————————————————————


"Auf Empfehlung einer Freundin, die gute Erfahrungen mit Hypnose bei Nadine gemacht hatte, kam ich zu ihr. Ich war schwanger und war geplagt von einem vielleicht etwas ungewöhnlichem Thema: Die Nacktheit von Kindern machte mich extrem nervös. War irgendein Kind im Freundeskreis nackt, z.B. im Sommer beim Spielen, dachte ich beispielsweise „ Oh je, das ist doch gefährlich, man muss es schützen....."  und konnte es kaum ertragen. Ich hatte Bedenken, dass ich meinen Sohn mit diesem Problem belasten könnte, weil es für ihn, auch wenn ich mir Mühe geben würde, sicherlich irgendwie spürbar wäre. Ziel der Sitzungen bei Nadine war es,  ihn mit meinem Problem nicht in seinem natürlichen Gefühl für seinen Körper zu schädigen und selbst Gelassenheit zu entwickeln - einen natürlichen Umgang zu erarbeiten. Der Ablauf ist schwer zu beschreiben. Man sollte sich vertrauensvoll in ein Erstgespräch begeben. Danach entscheidet man dann, ob man starten möchte. Mir war ganz klar, ich fühle mich in guten Händen. Nadine ist sehr einfühlsam und verständnisvoll. Man traut sich über alles zu reden. Bei den Sitzungen selbst wird mit dem Unterbewusstsein kommuniziert, in dem man es auf die Suche nach problemverursachenden Erinnerungen in der eigenen "Bibliothek" schickt und Gefundenes dann auflöst. Ich kann sie und Hypnose sehr empfehlen und bin dankbar, dass mein Problem aufgelöst ist! S."   


Die Kosten werden im Rahmen der Hebammen-Beratungsleistungen der Krankenkasse übernommen. Die Dauer des ersten Termins beträgt 120 min, weitere Termine im Normalfall 60-90 min. Die Anzahl der Termine richtet sich nach Ihren Bedürfnissen.


Termine: Melden Sie sich gerne per Mail: semlitsch.zehe@googlemail.com 

                Manchmal ist es sinnvoll auch einen Termin gemeinsam mit dem Partner zu machen.



     

© 2015 Nadine Semlitsch-Zehe, Zentrum Starke Familie, Stückweg 16, 79639 Grenzach-Wyhlen . Tel. 07624 982 99 10, Mail: semlitsch.zehe@gmail.com